WELLNESSMASSAGE – GEWEBESTIMULATION UND ENTSPANNUNG ZUGLEICH

Eine Massage bedeutet Entspannung und puren Genuss – so denken viele Menschen. Teilweise ist dies auch tatsächlich zutreffend, nämlich dann, wenn es sich um eine Wellness-Massage handelt.

Was ist das Besondere an der Wellness-Massage?

Im Gegensatz zu Medizinischen Massagen werden Wellness-Massagen nicht an kranken Personen durchgeführt, sondern dienen der allgemeinen Entspannung des Körpers und Steigerung des Wohlbefindens. So werden häufig angenehme Massagegriffe, duftende Öle oder heisse Steine in einem ansprechenden Ambiente gewählt. Die angewandten Techniken führen zu einer verbesserten Durchblutung von Muskeln und Haut und lösen Muskelverspannungen. Dies ist einer der Gründe dafür, warum man sich nach einer Wellness-Massage so wohltuend entspannt und erholt fühlt.

Für wen eignet sich eine Wellness-Massage?
Die Wellness-Massage eignet sich für alle, die Entspannung und Erholung von Alltagsstress und Anspannung suchen. Mit der Massage sinken Puls und Blutdruck, Stresshormone werden abgebaut und es breitet sich Ruhe im ganzen Körper aus. Die Wellness-Massage hilft daher auch bei Konzentrationsstörungen, innerer Unruhe oder Schlaflosigkeit. Sie bietet sich daher in Anschluss an einen stressigen Arbeitstag oder für die Entspannung am Wochenende geradezu an.

Neue Trends in der Wellness-Massage
Die positiven Wirkungen einer Wellness-Massage werden neuerdings immer häufiger durch Düfte, Musik, Farben oder durch andere Hilfsmittel, die die Sinne reizen, verstärkt.

  • Bei der Hot-Stone Massage werden die Wärme von aufgeheizten Basaltsteinen sowie die Steine selbst zur Hilfe genommen. Die Steine werden auf etwa 60 Grad erwärmt und auf eingeölter Haut mit kleinen kreisenden Bewegungen auf der Haut gestrichen und am Körper abgelegt. Die Wärme der Steine wirkt dabei zusätzlich muskelentspannend.
Muskelentspannung durch warme Steine
  • Bei der Relax-Massage wird der Körper durch sanfte, langsame und gleichmässige Berührungen in einen relaxten Zustand versetzt. Fein duftendes Aromaöl, leise Entspannungsmusik im Hintergrund und eine stimmungsvolle Atmosphäre tragen zusätzlich zum Wohlbefinden bei.
Der Duft der Öle hilft zu entspannen.